Mehr Infos zur Sendung

Seit zehn Jahren engagiert sich der Verein Altenative Kultur Nürnberg dafür, ein selbstverwaltetes Jugendzentrum in Nürnberg zu eröffen – bisher jedoch ohne Erfolg. Die jungen Mitglieder investieren viel Zeit und Energie in ihr Vorhaben, stoßen aber immer wieder auf Schwierigkeiten, die kaum lösbar sind.

Die aktuelle Sendung beschäftigt sich mit dem Projekt „selbstverwaltetes Jugendzentrum in Nürnberg“ und gibt den Jugendlichen die Möglichkeit, ihr Anliegen und ihre Probleme aufzuzeigen.

Zwei Vereinsmitglieder diskutieren mit Stadtratsmitgliedern und fordern Unterstützung für ihr Projekt. Mehr Infos findet ihr auf facebook und auf der Hompage des AKN e.V.

http://alternativekultur.wordpress.com/

Kommentare zu "Die 4. Sendung. Thema: Selbstverwaltung"

Nives von laut!: Hallo Rasand, bitte direkt an den AKN wenden, bestimmt freuen sie sich über dein Angebot. http://alternativekultur.wordpress.com/
RASAND: dieses Bla der zwei städtischen Damen :( Schade, dass das so leicht damit abgetan ist. Wie sieht es denn bei euch aus, kann man euch mit Handwerk helfen?
Johannes: Super Sache!

Jetzt kommentieren!

Bitte addiere 7 und 9.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

laut! NEWS

Die 20. Jugendversammlung mussten wir leider wegen Unwetter abbrechen ...

0 Kommentare

Das war echt ärgerlich und auch einmalig in der laut!-Geschichte: Pünktlich um 16.00 Uhr kam die Unwetterwarnung, und dann auch schon der Regen, der Sturm und das Gewitter ...

Nach einer kurzen Warte- und Bedenkzeit haben wir uns entschieden, die Veranstaltung abzubrechen, da die Situation für eine open Air Veranstaltung durchaus gefährlich war.

Wir bedanken uns aber auf jeden Fall bei allen UnterstützerInnen und auch bei all den KollegInnen, die sich trotzdem mit ihren Jugendlichen auf den Weg gemacht hatten und tropfnass auf dem Kornmarkt ankamen! Das ist echter Einsatz, vielen Dank für euer Engagement!

tl_files/laut/content/laut_vor_ort/flyer/Plakat_JV_Kornmarkt_18_406x600.JPG

Jetzt online: Die neue laut! TV Sendung!

0 Kommentare

Schaut doch mal rein: laut! TV