laut! vor ORT

Jugendversammlung im Gost

Datum: 23.10.2012
Ort: Kinder- und Jugendhaus Gost

Die Antwort von Bürgermeister Dr. Klemens Gsell auf einige Fragen / Anliegen aus der Jugendversammlung im Gost: pdf lesen

Druckansicht

Zurück

Politikinteresse der Jugendlichen wecken

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Das Anliegen "Wahlrecht auch für Nicht-EU-BürgerInnen" wird auch vom Integationsrat der Stadt Nürnberg bearbeitet, wie man in ihrem Mitteilungsblatt vom Oktober 2012 nachlesen kann. Auch der Kreisjugendring Nürnberg-Stadt (KJR) hatte dieses Thema schon auf den vergangenen Vollversammlungen. Gerade zu den Kommunalwahlen im März 2014 könnte man das Thema nochmal gut einbringen und bei den Parteien nachfragen, z.B. unter laut-nuernberg.de oder auf der Veranstaltung des KJRs mit den Oberbügermeister-Kandidaten im Februar 2014.

Mehr Auswahl im Pausenverkauf

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Nachdem euer Anliegen zur Pausenhofumgestaltung schon erfolgreich zusammen mit eurer Direktorin und eurem JaSler in die Wege geleitet wurde, seid ihr ja gut im Kontakt! Vielleicht lässt sich hier ja auch noch was verbessern...

Der Schulbürgermeister, Herr Gsell, hat auch kurz auf euer Anliegen geantwortet. Seinen Brief könnt ihr oben im pdf nachlesen.

Fussballplatz auf dem Schulhof

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Jippie!! Euer Anliegen wurde erhört! Nach einer Pausenhofbegehung zusammen mit euch, eurer Direktorin und dem JASler wurde beschlossen, einen Antrag bei der PSD-Bank einzureichen...und ihr habt den Zuschlag bekommen. Viel Spaß beim Umgestalten Lächelnd  und die Zeitung berichtet fleißig.

Außerdem hat auch der Schulbürgermeister, Herr Gsell, kurz auf euer Anliegen geantwortet. Seinen Brief könnt ihr oben im pdf nachlesen.

Schule verbessern

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Wir sind in Kontakt mit euch. Wenn ihr wieder mehr Zeit habt, dann meldet ihr euch wieder und wir schauen gemeinsam, was wir da machen können.

Besseres Essen in der Schule

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Wir haben uns mit euch im Stadtteilhaus FiSCH getroffen (danke an die Streetworkerinnen in Schniegling!). Eure Schul-Beschwerden gehen weit über das Thema Essen hinaus... es war gut, dass wir geredet haben! Wir haben uns unterschiedliche Möglichkeiten überlegt, eure Themen einzubringen, z.B. über euer Schülerparlament. Wenn ihr weiter unsere Unterstützung, Begleitung und Beratung haben wollt, dann dürft ihr euch gerne jederzeit wieder melden!

Der Schulbürgermeister, Herr Gsell, hat auch kurz auf euer Anliegen geantwortet. Seinen Brief könnt ihr oben im pdf nachlesen.

Essen in der Schule

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Wir sind in Kontakt mit euch. Grade habt ihr aber andere Dinge zu tun, was völlig okay ist. Ihr wisst, wie ihr uns erreicht und wir freuen uns, wenn ihr wieder auf uns zukommt Lächelnd

Der Schulbürgermeister, Herr Gsell, hat auch kurz auf euer Anliegen geantwortet. Seinen Brief könnt ihr oben im pdf nachlesen.

Unterstand

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Die entsprechende Mitarbeiterin vom Jugendamt ist informiert. Mit ihr und natürlich euch zusammen soll es im Frühjahr eine Begehung geben, damit ihr nochmal sagen könnt, was ihr euch vorstellt und man klären kann, was möglich ist. Und da der Sozialreferent auf der Bürgerversammlung am 20.11.2012 in Gostenhof zugesichert hat, sich wohlwollend um euer Anliegen zu kümmern, können wir doch mal guter Dinge sein! Zwinkernd 

Keine unnötigen Polizeikontrollen

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Darüber wurde in letzter Zeit viel berichtet. Die Stadtteilbeamten werden in die beiden Stadtteil-Arbeitskreise gehen, um gemeinsam eine Strategie zu entwickeln, wie das in Zukunft besser aussehen könnte. Aber auch ihr sollt die Möglichkeit erhalten, euer Anliegen und eure Meinungen zum Jamnitzerplatz in der Presse darzulegen bzw. richtig zu stellen. Darum werden sich die Mitarbeitenden aus euren Jugendhäusern mit euch zusammen kümmern.

Beleuchtung am Bolzplatz Austraße

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Ein Thema, das auf jeder Jugendversammlung bisher kam. Service Öffentlicher Raum (SÖR), eine städtische EInrichtung, die dafür u.a. zuständig ist, hat uns schon einmal geantwortet, dass das vor allem wegen der Tiere nicht überall machbar ist. Aber in anderen Städten gibt es dafür so gute Ideen, die sich trotz schlafender Vögel scheinbar gut umsetzen lassen...

...außerdem haben wir Fotos im Stadtteil gemacht, die belegen, wo es dringend mehr Beleuchtung geben müsste, um sich bei Dunkelheit sicherer zu fühlen und sich noch draußen z.B. beim Fußballspielen bewegen zu können. Diese Fotos und weitere Ideen zu einem Beleuchtungskonzept wird den StadträtInnen zugesandt, um MitstreiterInnen für euer Anliegen zu finden.

VAG

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Die vag hat zum Thema Preise inzwischen eine Antwort geschrieben. Ihr findet sie bei den Anliegen der der Jugendversammlung im suspect ganz oben im pdf. Der Schulbürgermeister, Herr Gsell, hat auch kurz auf euer Anliegen geantwortet. Seinen Brief könnt ihr hier oben im pdf nachlesen.

Außerdem gilt bei diesem Thema immer:

Beim laut! Forum Live waren die erhöhten Ticket-Preise das Schwerpunktsthema. Hier könnt ihr nachlesen, wie die Diskussion mit Menschen aus der Politik, der vag, engagierten Jugendlichen und Sozialticket-Berfürworterinnen war. Die vielen Presseartikel und Veranstaltungen in Nürnberg, die sich genau mit diesem Thema beschäftigen, zeigen: es gibt ganz viele Nürnbergerinnen und Nürnberger, die sich für sozialverträgliche Preise bei der vag einsetzen und gute Ideen haben, wie das umgesetzt werden könnte, z.B. das Bündnis Sozialticket. Das heißt, ihr seid mit eurer Forderung keineswegs allein und aber auch: weiter kämpfen, weitere Aktionen dazu starten, laut sein!! Wenn ihr eine gute Aktions-Idee habt, dann schreibt doch an cash@laut-nuernberg.de, da gibts Geld!

U-Bahnen sollen auch ganz früh am Morgen fahren

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Dieses Anliegen wurde auf der Bürgerversammlung Gostenhof am 20.11.2012 eingebracht. Hier die Antwort der vag:

"Zur gestrigen Bürgerversammlung noch eine Frage: Sie hatten mit den Einsatzzeiten der U-Bahn ein VAG-betreffendes Thema angesprochen. Würden Sie mir bitte noch einemal kurz schildern, woher dieses Thema stammt und was es damit im Detail auf sich hat? Bisher konnte ich nur umreißen, dass es sich um die Erreichung des Ausbildungsplatzes geht. Wie viele und wer ist da betroffen? 
Dabei muss ich Ihnen sagen, dass es sich schon um eine hohe Nachfrage handeln muss, um die U-Bahneinsatzzeiten zu verlängern. Auch heute gibt es bereits Bevölkerungsgruppen bzw. Berufsgruppen, die wir mit unserem Angebot nicht vollständig zufrieden stellen können. Hierzu zählen die Früh- oder Spätschichtarbeiter. Da die Nachfrage in diesen Zeitbereichen einfach nicht groß genug ist, ist der hohe Aufwand, den jede weitere Viertelstunde U-Bahn-Einsatz kostet, wirtschaftlich nicht darstellbar."

Wenn ihr mit der Antwort unzufrieden seid, dann schreibt der vag nochmal: service@vag.de

..unser Tipp: weiter nachbohren...denn je mehr Menschen etwas verändern wollen und laut werden, desto mehr steht die vag unter Zug-Zwang (im wahrsten Sinne des Wortes Zwinkernd )! Die vielen Presseartikel und Veranstaltungen in Nürnberg, die sich genau mit diesem Thema beschäftigen, zeigen: es gibt ganz viele Nürnbergerinnen und Nürnberger, die sich z.B. schon lange für sozialverträgliche Preise bei der vag einsetzen und gute Ideen haben, wie das umgesetzt werden könnte, z.B. das Bündnis Sozialticket. Das heißt, ihr seid mit eurer Forderung keineswegs allein und aber auch: weiter kämpfen, weitere Aktionen dazu starten, laut sein!! Wenn ihr eine gute Aktions-Idee habt, dann schreibt doch an cash@laut-nuernberg.de, da gibts Geld!

Bänke und Tische am Leiblsteg

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Wir sind in Kontakt mit euch. Es wurdetn bereits Fotos vom aktuellen Zustand gemacht. Aber ihr habt gerade andere Dinge zu tun, was völlig okay ist. Ihr wisst, wie ihr uns erreicht und wir freuen uns, wenn ihr wieder auf uns zukommt Lächelnd

Bessere Beleuchtung im Stadtteil

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Ein Thema, das auf jeder Jugendversammlung bisher kam. Service Öffentlicher Raum (SÖR), eine städtische EInrichtung, die dafür u.a. zuständig ist, hat uns schon einmal geantwortet, dass das vor allem wegen der Tiere nicht überall machbar ist. Aber in anderen Städten gibt es dafür so gute Ideen, die sich trotz schlafender Vögel scheinbar gut umsetzen lassen...

...außerdem haben wir Fotos im Stadtteil gemacht, die belegen, wo es dringend mehr Beleuchtung geben müsste, um sich bei Dunkelheit sicherer zu fühlen und sich noch draußen z.B. beim Fußballspielen bewegen zu können. Diese Fotos und weitere Ideen zu einem Beleuchtungskonzept wird den StadträtInnen zugesandt, um MitstreiterInnen für euer Anliegen zu finden.

Bolzplatz Maximilianstraße

Juhuuu, Glückwunsch Lächelnd Eure Hartnäckigkeit und euer Engagment haben sich ausgezahlt! Es gibt nun einen Vertrag zwischen euch und der Geschwister-Scholl-Realschule in Muggenhof, der regelt, wann und wie ihr deren Sportplatz nutzen dürft. Viel Spaß beim Kicken!!

Schreib Deine Meinung

Bolzplatz

Neuigkeiten Schreib Deine Meinung

Juhuuu, Glückwunsch Lächelnd Eure Hartnäckigkeit und euer Engagment haben sich ausgezahlt! Es gibt nun einen Vertrag zwischen euch und der Geschwister-Scholl-Realschule in Muggenhof, der regelt, wann und wie ihr deren Sportplatz nutzen dürft. Viel Spaß beim Kicken!!

Zuständig für laut! vor Ort

2

Katarina Stein

Tel.: 09 11/2 31-1 49 48 oder 01 76/45 53 79 63

Derya Bingöl

Tel.: 09 11/2 31-1 49 48