Vom Schlager-Horror zum Pflanztopf

Foto zur Gartenmixerei

Wir sammelten zuerst weit über 100 alte LPs. Anschließend begannen wir sie so lange zu erhitzen bis sie sich zu kleinen Schalen formen ließen. Spaß macht es besonders, Horror-Schlager-LPs einzuschmelzen. In der Zwischenzeit haben wir schon zwei Waschkörbe voll mit Schalen (und viele Brandblasen an den Händen).

Wir haben zwei Schalen mit Erde befüllt und Blumenzwiebel eingesetzt. Es klappte: die Blumen wachsen in den Schallplattentöpfen. Wir haben auch schon Einkaufslisten gemacht, welche Pflanzen Flachwurzler sind um im Frühjahr die richtigen Samen oder Pflanzen zu kaufen.

Zurück